Lerauer Feuerwehrnachwuchs zeigt enorme Disziplin

Lerau bei Leuchtenberg
23.09.2022 - 12:33 Uhr
Die erfolgreichen jungen Feuerwehrler mit den Schiedsrichterin, Ausbildern sowie Vorsitzendem Peter Schwabl und Bürgermeister Anton Kappl

Mit Erfolg legten die Floriansjünger die Jugendflamme Stufe 3 ab. Ausgebildet wurden die Jugendlichen der Feuerwehr Lerau von Veronika Hirmer, Sarah Schwabl, Sandra Bodensteiner und Kommandant Helmut Kellner. Die gestellten Aufgaben in Praxis und Theorie erledigten sie mit enormer Disziplin. Das Schiedsrichterteam mit Kreisjugendwartin Miriam Schaller, ihrem Vertreter Dominik Zintl sowie Kreisbrandinspektor Martin Weig und Kreisbrandmeister Christian Demleitner überprüfte die gestellten Aufgaben genau.

Nach der Prüfung gab es großes Lob auch vom Vorsitzenden der Wehr, Peter Schwabl, sowie von Bürgermeister Anton Kappl. Die Auszeichnung der bestandenen Prüfung erhielten Paul Bäumler, Leon Kellner, Josef Rupprecht, Sarah Woppmann und Antonia Kappl. Somit ist die Lerauer Wehr abermals gut aufgestellt und für den Ernstfall gerüstet.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.