02.06.2019 - 08:52 Uhr
Letzau bei TheisseilOberpfalz

Biathlonschießen für Jung und Alt

Biathlon gibt es bei der Schützengesellschaft Edelweiß Letzau auch im Sommer. Dabei schießen Jung und Alt mit dem Blasrohr, dem Lasergewehr und dem Luftgewehr jeweils fünf Schuss.

Die Gewinner der vier Klassen beim Biathlonschießen der Schützengesellschaft Edelweiß Letzau freuen sich über ihren Erfolg.
von Rita KreuzerProfil

Jeder Fehlertreffer gibt eine Zeitstrafe von zehn Sekunden. Die Zeitvorgabe für alle war auf 20 Minuten festgelegt. Im Schützenheim legten 36 Teilnehmer an, dann gingen die Kinder eine Runde um den Fußballplatz laufen. Die Jugend musste zweimal ran und auch zweimal laufen, ebenso die Erwachsenen. Es gab Medaillen, Gutscheine und Gummibärchen und für alle ein Eis.

In der Disziplin Blasrohr siegte Sarah Hösl, vor Marie Keil und Marina Weidner. Mit dem Lasergewehr trafen am Besten Florian Wild, Alexander Scheufler und Andreas Ermer. Bei der Jugend siegten mit dem Luftgewehr Sebastian Stemmer, Alexander Dostler und Felix Lingl.

Die Erwachsenen traten in der Schützenklasse mit dem Luftgewehr an. Es gewann Stefan Scheufler, vor Markus Weidner und Nathalie Gallitzdörfer. Weiter startete die Altersklasse auf LG, hier holte sich Oswald Lingl vor Anna Schwägerl und Gertraud Gallitzdörfer den Sieg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.