31.10.2019 - 09:38 Uhr
Letzau bei TheisseilOberpfalz

Letzauer Familien im Herbst aktiv

Das herrliche Herbstwetter war der passende Rahmen für ein großes Kartoffelfeuerfest.

Mehr als 50 Besucher kommen zum großen Kartoffelfeuerfest in Letzau.
von Rita KreuzerProfil

Die Kinder gruben die Kartoffeln aus, während die ersten Exemplare schon im Feuer garten. Einstweilen wurden schon mal Wurstbrote gegessen und selbst gepresster Apfelsaft getrunken. Zu den dann fertigen Kartoffeln gab es Kräuterquark. Bis es dunkel wurde, sammelten die Kinder Holz, legten fleißig nach und hielten auch noch Feuerwache.

In den Tagen zuvor hatte die Gruppe spontan eine Pflanzaktion gestartet, an der 20 Kinder mit ihren Eltern teilnahmen. „Wir pflanzten zwei große Obstbäume, eine Kirsche und einen Zwetschgenbaum, dazu verschiedene Sträucher, Heide, Sommerflieder und Blumenzwiebeln für Bienen und Schmetterlinge im Frühjahr. Außerdem legten die Kinder ein Kastanienbeet an“, sagte Leiterin Beate Spickenreuther. Eine Junge bemerkte: „Vielleicht fressen die Rehe nun nicht mehr unser Weidentipi an, der im Frühjahr gesetzt wurde.“ Vier größere Jungs rodeten den Hang und setzten dort mit Hilfe einiger Väter Bienenweiden ein.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.