08.11.2018 - 14:10 Uhr
Letzau bei TheisseilOberpfalz

Titel im Visier

Die Vereinsmeister der Schützengemeinschaft Edelweiß erhalten Urkunden für ihre guten Leistungen.

Die Vereinsmeister der Schützengesellschaft Edelweiß Letzau erhalten für ihre Zielgenauigkeit Urkunden.
von Rita KreuzerProfil

Es war die Belohnung für die guten Leistungen in den Schießabenden, bei denen die Mitglieder in zahlreichen Klassen auf die Scheiben geschossen haben, in der Hoffnung, einen Titel zu holen. Sportwartin Jutta Völkl verteilte zusammen mit Schützenmeisterin Gertraud Gallitzdörfer die Urkunde und verkündete die Titel.

Vereinsmeister auf Luftgewehr (LG) in der Schülerklasse wurde Korbinian Seidel mit 82 Ringen. Jugendklasse Luftgewehr: Felix Lingl (258 Ringe). Juniorenklasse B: Annkathrin Seidel (299). Juniorenklasse A: Vanessa Bäumler (219). Damenklasse: Katharina Scheufler (249). Damenaltersklasse: Anna Schwägerl (297). Seniorenklasse A, Damen: Margita Sammel (263). Seniorenklasse B, Damen: Gertraud Gallitzdörfer (276). Altersklasse Herren: Christian Wild (327). Seniorenklasse A, Herren: Oswald Lingl (276). Seniorenklasse C, Herren: Alfons Kammerer (192). Schützenklasse Luftpistole Franz-Josef Völkl (306). Seniorenklasse A, Damen: Jutta Völkl (274). Seniorenklasse B, Damen: Gertraud Gallitzdörfer (234). Seniorenklasse B, Herren: Herbert Sammel (264). Zudem hatte das Schützenmeisteramt noch eine Begleitscheibe ausgelobt. Auf Luftgewehr holte sich die Wertung Oswald Lingl mit einem 111-Teiler, auf Luftpistole siegte Franz-Josef Völkl mit einem 283-Teiler.

Bei den Kindern holte sich Marina Weidner mit dem Blasrohr den Titel mit 33 Punkten. Mit dem Lasergewehr schossen die jungen Schützen und Schützinnen. Hier war Eva Ermer mit 91 Punkten die beste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.