11.01.2019 - 13:23 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Fleißige Sternsinger

Jugendliche sammeln in Leuchtenberger Haushalten 1370 Euro.

Das Rathaus war die erste Station der Sternsinger
von Sieglinde SchärtlProfil

In vier Gruppen waren die Leuchtenberger Sternsinger unterwegs und brachten die Summe von 1370 Euro zusammen. Bei der ersten Station bekamen sie dazu noch Lebkuchen und Getränke, die ihnen Bürgermeister Anton Kappl servierte. Schließlich waren sie in sein Rathaus gekommen. Im Sitzungssaal trugen die vier Gruppen ihre Bitten vor und schrieben die Segenswünsche an die Tür. Kappl dankte dafür und stellte heraus, „das es hier besonders wichtig ist, denn hier werden so manche Entscheidungen, die auch manchmal nicht einfach sind, getroffen.“ Begleitet wurden die Sternsinger von Veronika Beierl, Annemarie und Johannes Rupprecht, Talina Winter, Antonia Kappl, Marie Kick und Paula Süß. Auf ihren weiteren Stationen wurden sie überall herzlich und erwartungsvoll empfangen und bekamen neben dem finanziellen Obolus auch eine Wegzehrung mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.