02.05.2019 - 16:29 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Kindertag auf Burg Leuchtenberg: Kartenverlosung

"Die kleine Hexe" zaubert auf Burg Leuchtenberg. Das LTO hat sich für sein Kinderstück heuer die Geschichte von Otfried Preußler ausgesucht. Beim Kindertag am 7. Juli dürfen 25 junge Zuschauer zudem hinter die Kulissen blicken.

"Die kleine Hexe" ist 2019 das Kinderstück auf Burg Leuchtenberg.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Jedes Jahr in den Sommermonaten lädt das Landestheater Oberpfalz (LTO) auf Burg Leuchtenberg ein. Ein fester Bestandteil der Burgfestspiele sind dabei das Kinderstück und der Kindertag – präsentiert von Oberpfalz-Medien.

Heuer entführen die LTO-Darsteller ihre Zuschauer in das Leben der kleinen Hexe. Die ist nämlich trotz ihrer 127 Jahre zu jung, um an der Walpurgisnacht teilzunehmen. Sie schleicht sich heimlich auf das Fest und wird – natürlich – erwischt. Von der Oberhexe bekommt sie nun ein Jahr Zeit, zu beweisen, dass sie trotz ihres Alters schon eine gute Hexe ist. Gemeinsam mit dem Raben Abraxas stellt sich die kleine Hexe dieser Aufgabe.

Wer nun wissen will, wie Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“ ausgeht, sollte schnell die Gewinnfrage beantworten, denn auch in diesem Jahr lädt Oberpfalz-Medien zum Kindertag auf Burg Leuchtenberg ein. 25 Kinder mit je einer Begleitperson bekommen am Sonntag, 7. Juli, nach der Vorstellung um 14 Uhr, die Gelegenheit hinter die Theaterkulissen zu blicken. Zum Abschluss des gibt es dann noch ein Eis. Das Ende ist für circa 16.30 Uhr geplant.

Verlosung:

Ihr wollt zum Kindertag am 7. Juli auf Burg Leuchtenberg? Dann beantwortet folgende Frage: Wie alt ist die kleine Hexe? Die Lösung schickt ihr bis 16. Juni entweder per E-Mail an kindertag[at]oberpfalzmedien[dot]de oder per Post an

Oberpfalz Medien – Der neue Tag

Marketing

Stichwort: „Die kleine Hexe“

Weigelstraße 16

92637 Weiden

Teilnehmen können Kinder bis zum 12. Lebensjahr. Wichtig ist die Angabe von Alter, Adresse und Telefonnummer. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.