19.02.2020 - 09:32 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

OWV Leuchtenberg ehrt in Jahreshauptversammlung treue Mitglieder

Die OWV-Vorsitzenden Michael Schwabl (Dritter von links) und Martin Süß ehren Josef Schieder, Josef Schärtl, Klaus Beierl und Josef Gollwitzer (von rechts) sowie Hans Reintsch und Anton Kick (von links)
von Ernst FrischholzProfil

50 Teilnehmer besuchten die OWV-Jahreshauptversammlung im Gasthof Maier. Vorsitzender Michael Schwabl zog eine umfangreiche Bilanz. An der Winterwanderung nahmen 30 Personen teil, an der Emmauswanderung 35 und an einer Fledermausexkursion 45. Der Verein hat 286 Mitglieder, betreut 75 Kilometer Wanderwege und 144 Nistkästen, von denen 137 belegt sind. Hinzu kommen 6 Fledermauskeller. Die Arbeit lohnt sich, besonders, wenn sie für den Naturpark geleistet wird. Kassier Horst Fuhrmann hatte entsprechende Geldeingänge für Pflegemaßnahmen wie am Hellen Stein in Steinach ausgewiesen.

Bürgermeister Anton Kappl sprach die Leistungen des OWV während eines ganzen Jahres an, ohne die die Marktgemeinde ein ganzes Stück ärmer wäre. Müsste doch manches durch die Gemeinde getätigt werden. Herausragendes Beispiel war die Aktion mit den Fledermauskellern. Die Gemeinde musste aus Ausgleich für Eingriffe in die Natur beim Bau der Straßen von Michldorf nach Kleinpoppenhof Ausgleichsmaßnahmen erbringen. Während dies eigentlich in Form von Ausweisung wertvoller Flächen als Biotope gang und gäbe ist, ging die Marktgemeinde mit dem OWV einen neuen Weg und erschloss unter großer Mithilfe von Vogelwart Josef Schieder im Binnergassl als Ausgleichsmaßnahme zwei Fledermauskeller. Kappl überreichte am Ende Schwabl ein Trikot von 1860 München mit den Originalunterschriften.

Ehrungen:

10 Jahre: Theresia Bausch, Erich Bausch, Siegfried Kammerer, Antje Koller, Andrea Pausch, Karl Reichenberger, Annelore Süß, Rita Weidknecht, Edmund Weidknecht, Robert Zirngibl. 15 Jahre: Josef Baier, Anton Kappl. 25 Jahre: Klaus Beierl, Thomas Winter. 50 Jahre: Anton Kick, Ernst Frischholz.

Für besondere Verdienste im und um den OWV erhielten Josef Gollwitzer und Josef Schärtl Ehrennadeln sowie Josef Schieder und Hans Reintsch Verdienstnadeln in Silber verliehen. Vorsitzender Michael Schwabl und Stellvertreter Martin Süß überreichten noch drei besondere Urkunden: Sie ernannten Detlef Ahrens, Josef Winter und Ernst Frischholz zu Ehrenmitgliedern.

Ernst Frischholz, Josef Winter und Detlef Ahrens (von links) sind neue Ehrenmitglieder.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.