14.10.2019 - 10:34 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Rat an Ehepaare: Loben ist wichtig

Seit vielen Jahren gehen sie Seite an Seite durchs Leben. In einem Gottesdienst danken Ehejubilare in Leuchtenberg für die gute Zeit miteinander.

Die Jubelpaare und die am längsten verheirateten Paare Karl und Berta Kern aus Wittschau, Georg und Klara Pausch sowie Anneliese und Josef Winter aus Leuchtenberg (vorne von links) feierten mit Pfarrer Adam Nieciecki (hinten Mitte) zuerst in der Kirche und dann im Pfarrheim weiter.
von Sieglinde SchärtlProfil

Berta und Karl Kern aus Wittschau (63 Jahre Ehe), Klara und Georg Pausch (60) und Anneliese und Josef Winter aus Leuchtenberg (55) feierten mit weiteren elf Jubelpaaren: Anita und Bernhard Wittmann (15), Nicole und Gerd Scharff (20), Gerlinde und Gerhard Janker ( 35), Maria und Reinhold Tschierschke (40), alle aus Leuchtenberg, Martina und Karl Reichenberger (35) aus Steinach, Monika und Alfons Eckl (30) aus Döllnitz, Christa und Josef Götz (30) aus Woppenrieth, Doris und Rainer Schmeidl (35), Barbara und Josef Baier (40), Ingrid und Siegfried Kleber (45) alle aus Wittschau, Anna und Georg Meindl (45) aus Preppach Hochzeitstag.

Die Pfarrei St. Margareta Leuchtenberg mit der Expositur St. Jakobus Döllnitz und Filialkirche St. Emmeram Woppenrieth hatte dazu eingeladen. Die Feier begann mit einem Gottesdienst in Leuchtenberg. Pfarrer Adam Nieciecki stellte in der Predigt die Dankbarkeit heraus. Gott habe die Paare zusammengeführt. Sie seien seit Jahrzehnten beisammen, haben ausgehalten auch in schwierigen Tagen, sich gegenseitig unterstützt und Probleme gemeinsam gelöst. Gegenseitiges Lob sei wichtig. Er wünschte den Jubelpaaren noch viele gute Jahre. Am Schluss der kirchlichen Feier erteilte er allen den Segen Gottes.

Die Messfeier wurde vom Leuchtenberger Kirchenchor unter der Leitung von Organist Josef Frischholz umrahmt. Die Fürbitten und die Meditation trug Monika Winter vor, die auch für diesen Abend als Pfarrsekretärin alles bestens mit den Pfarrgemeinderäten vorbereitet hatte.

Zum gemütlichen Beisammensein trafen sich die Jubelpaare mit dem Pfarrer im Pfarrheim. Die Pfarrgemeinderatssprecherinnen Annemarie Bäumler und Corina Kellner begrüßten die Festgäste und luden zum Essen ein. Mit dem Einakter „Der Ehestreit“ von Toni Lauerer unterhielten Monika Winter und Thomas Kick. Eine Powerpoint-Präsentation hatte Christine Schieder vorbereitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.