05.01.2021 - 13:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Trauer um Anna Philberth

Als hilfsbereite, freundliche und christliche Frau war sie über Leuchtenberg hinaus bekannt. Nun ist Anna Philberth, geborene Baldauf, im Alter von 93. Jahren verstorben.

Anna Philbert.
von Sieglinde SchärtlProfil

Den Trauergottesdienst zelebrierte Pfarrer Adam Nieciecki in der Pfarrkirche St. Margareta am Tag vor Heiligabend. In der Predigt ging er auf ihr Leben ein. Philbert wurde am 17. Februar 1928 in Leuchtenberg als zweitältestes von vier Kindern der Gastwirtseheleute Johann und Margareta Baldauf geboren. "Am schönsten ist es in Leuchtenberg", war ihre Lebensdevise. Zu ihren verstorbenen Geschwistern Xaver, Betty und Gretl hatte sie stets eine enge Beziehung. Im Alter von 33 Jahren lernte sie Michael Philbert beim Tanz kennen. Bis zur Hochzeit 1965 arbeitete sie in der elterlichen Landwirtschaft und Gastwirtschaft mit. Die Ehe wurde mit zwei Kindern, Martin und Margot, gesegnet. Für ihre Kinder war sie immer eine treu sorgende, liebevolle und fürsorgliche Mutter und immer stolz auf ihre Kindern und deren Familien. Ihre Enkel Sophie und Michael, die viel Zeit bei den Großeltern verbrachten, waren ihr Stolz. So konnte sie mit ihrem Mann von Kindergartenfesten bis zur Abiturentlassfeier mitfeiern. Bei Abschlussbällen waren sie stets auf der Tanzfläche, denn das Tanzen liebten sie.

Neben Kindern und Haushalt verdiente sie sich ab 1978 bis zum Rentenalter bei Hueck Folien ein Zubrot. In Leuchtenberg engagierte sie sich im Katholischen Frauenbund, denn sie auch mitgegründet hat. Dafür dankte Vorsitzende Maria Winter. Mit ihrem Mann feierte Philberth 2015 goldene Hochzeit. Als das Alter für sie beschwerlicher wurde, sorgte dieser mit der ambulanten Pflege des BRK daheim für sie. Nach seinem Tod 2019 wurde sie in der Wohngruppe Sonnenschein in Weiden betreut. Die Trauerfeier begleiteten Josef Frischholz (Orgel) und Maren Gleixner (Gesang).

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.