05.05.2019 - 15:23 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Zunftbaum steht vor Gasthaus Maier

Leuchtenberg hat seit Samstag einen Zunftbaum. Er soll alte Handwerksberufe in Erinnerung rufen.

Der Zunftbaum ziert nun den Platz beim Gasthof Maier vor der Kirche und erinnert an ehemalige Handwerksberufe.
von Sieglinde SchärtlProfil
Mit dem kleinen Bulldog wurde der Zunftbaum zur Vereinsecke beim Gasthof Maier transportiert.

Die Mitglieder des OWV unter Vorsitz von Michl Schwabl holten den Baum aus dem Bauhof ab. Der ehemalige Vorsitzende Hans Fuchs transportierte mit seinem 35-PS-Bulldog die lange Ladung zur Vereinsecke beim Gasthof Maier. Mit Hilfe des Krans der Firma Liegl, den Florian Mayer bediente, war der geschmückte Baum bald aufgerichtet. Zu sehen sind daran die Zunftzeichen für Schmied, Wagner, Mauerer, Maler, Metzger, Bäcker, Bauer, Schneider, Zimmermann, Schreiner, Färber, Steinhauer und Musikant. Auch die St.-Sebastian-Kirche und die Burganlage sind dargestellt. Hilfestellung beim Abholen und beim Aufstellen leisteten die OWV-Mitglieder Jürgen Scharff, Josef Schieder und Hans Reintsch. Der Zunftbaum ist noch bis Oktober zu sehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.