02.07.2018 - 12:07 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Zwei "kuriose" Raddiebstähle

Offenbar waren da die selben Täter am Werk: In der Nacht zum Samstag kam es in Leuchtenberg gleich zu zwei Diebstählen.

von Ralph Gammanick Kontakt Profil

So verschwanden im Äußeren Markt drei neuwertige Fahrräder aus einem Hinterhof. Die Drahtesel waren in einem Holzschuppen untergestellt. Als "kurios" bezeichnet es die Polizei in diesem Fall, dass das Areal von außen nicht einsehbar ist. "Offenbar ist die Tatörtlichkeit zuvor eingehend ausgespäht worden." Außerdem hätten sich die Diebe gezielt Räder gegriffen, andere teure Gerätschaften ließen sie zurück. Die Beute ist insgesamt rund 1700 Euro wert.

Ähnlich gelagert sei ein Diebstahl zu sehen, der unweit in der Badergasse begangen wurde. Auch hier hätten Unbekannte den nicht einsehbaren Hinterbereich eines Wohnanwesen aufgesucht. Aus zwei Lagerräumlichkeiten entwenten sie zwei Reifensätze und eine Motorsäge. Der Entwendungsschaden beträgt ebenfalls etwa 1700 Euro. Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise an die Polizeiinspektion Vohenstrauß, 09651/92010.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp