17.08.2018 - 13:59 Uhr
Liebenstein bei PlößbergOberpfalz

Wiesauer Jugendangler gewinnen Wanderpokal

Erstmals nach acht Jahren fand wieder ein Jugendangeln am Liebenstein-Stausee mit drei Vereinen statt.

Die Tirschenreuther Jugendleiterin Anita Köppl (rechts) nahm die Siegerehrung im Jugendangeln vor, der am Samstag am Liebenstein-Stausee ausgetragen wurde. Sieger wurde die Mannschaft aus Wiesau, sie erhielten den Wanderpokal, vor dem Nachwuchs aus Reuth und Tirschenreuth.
von Josef RosnerProfil

Großen Anklang fand nach achtjähriger Pause das erstmals wieder durchgeführte Jugendangeln am Liebenstein-Stausee. Der Fischereiverein Stiftland konnte dazu den Nachwuchs des eigenen Vereins, sowie die Jugendlichen der Vereine aus Reuth und Wiesau begrüßen. Drei Stunden lang angelten die dreizehn Nachwuchsangler im Stausee. Jugendleiterin Anita Köppl vom Fischereiverein Stiftland freute das große Interesse. Gefangen wurden überwiegend Karpfen und Brachsen. Sieger der Mannschaftswertung wurde der Nachwuchs aus Wiesau, sie erhielten den Wanderpokal, vor Reuth und den Gastgebern Stiftland. In der Einzelwertung gewann Tim Sommer (Tirschenreuth) vor Max Zeitler (Wiesau) und Elias Reiter (Tirschenreuth). Köppl nahm auch die Siegerehrung vor. Beendet wurde das Angeln mit einem gemeinsamen Grillfest am Stausee. Einig waren sich die Jugendleiter der drei Vereine, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage geben soll.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.