19.09.2021 - 16:10 Uhr
Lind bei OberviechtachOberpfalz

Johann Biegerl als Vorsitzender der "Königstreuen Lind" bestätigt

Zum Vorsitzenden der „Königstreuen Lind“ ist wieder Johann Biegerl (Dritter von links) und zu seinem Stellvertreter Josef Fleißer (rechts daneben) gewählt worden. Zum Foto stellten sich auch die weiteren Vorstandsmitglieder auf sowie Bürgermeister Rudolf Teplitzky (links), der den Gewählten gratulierte.
von Christof FröhlichProfil

Der "Kini", der Bayernkönig Ludwig II., konnte heuer trotz der Corona-Pandemie ein wenig gefeiert werden. Obwohl das traditionelle "Kinifest" ausfallen musste, haben sich die "Königstreuen Lind" mit ihren Familien am 4. September zu einer kleinen internen Feier mit einem gemeinsamen Mittagessen getroffen.

Vor diesem Essen wurde dann auch gleich die anstehende Jahreshauptversammlung durchgeführt, wozu Vorsitzender Hans Biegerl auch einige Ehrengäste begrüßen konnte. Im formalen Ablauf der Versammlung stand neben dem Bericht des Vorsitzenden das Grußwort von Bürgermeister Rudolf Teplitzky im Vordergrund, der dem Traditionsverein mit seinen Aktivitäten gelebte Brauchtumspflege bescheinigte. Der Verein, so der Bürgermeister, sei eine große Bereicherung im Vereinsleben der Stadt. Er freue sich schon darauf, wenn wieder Feste im Stadtgebiet und darüber hinaus durchgeführt werden können.

Vorsitzender Hans Biegerl zog eine kurze Bilanz der stark eingeschränkten Aktivitäten und gab der Hoffnung Ausdruck, dass im kommenden Jahr wieder ein richtig zünftiges "Kinifest" zu Ehren des Bayernkönigs organisiert werden könne. Die Vereinsmitglieder freuen sich auch auf all die anderen Veranstaltungen, wie Nachtwanderung, Feier des Kini-Todestages (13. Juni) und Teilnahmen an den Veranstaltungen im Stadtbereich, die bisher das gesellige Vereinsleben geprägt haben.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden dann auch sogleich die anstehenden Neuwahlen erledigt. Diese verliefen zügig und ergaben folgendes Ergebnis: Johann Biegerl (Vorsitzender), Josef Fleißer (stellvertretender Vorsitzender), Tobias Ehrenfried (Kassier), Tobias Nesner (stellvertretender Kassier), Edmund Lößl (Schriftführer), Thomas Biegerl (Zeremonienmeister). Zu Beisitzern sind Reinhard Biegerl, Stefan Koller, Hans Reger, Martin Biegerl und Peter Biegerl gewählt worden. Die Kasse wird von Stefan Hein und Jürgen Hambeck geprüft.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.