02.12.2019 - 10:45 Uhr
Lintach bei FreudenbergOberpfalz

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in Lintach

„Sehet, die erste Kerze brennt“ - mit Gedichten und Liedern haben die Mädchen und Buben des Kindergartens St. Walburga und die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Lintach-Freudenberg den Weihnachtsmarkt in Lintach eröffnet.

Die Kinder von St. Walburga bereichern den Lintacher Weihnachtsmarkt.
von Autor JOWProfil

Der Kinderspielplatz in Lintach hat sich zu diesem Anlass wieder in ein zauberhaftes kleines Weihnachtsdorf verwandelt. Pfarrer Moses Gudapati, Zweiter Bürgermeister Franz Weiß und Pfarrgemeinderatssprecherin Waltraud Glöckner konnten schon am Nachmittag bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes eine große Anzahl von Besuchern begrüßen und wünschten allen eine ruhige Einstimmung auf die Adventszeit. Glöckner bedankte sich besonders bei den örtlichen Vereinen, bei allen Helfern und Mitwirkenden am Weihnachtsmarkt.

Die Besucher konnten sich im Anschluss den vielseitigen Angeboten der örtlichen Vereine, die von selbst gemachten adventlichen und weihnachtlichen Geschenkideen über handwerkliche Sachen bis zu kulinarischen Leckereien reichten, zuwenden. Der Erlös aus diesem Weihnachtsmarkt ist für die Innenrenovierung der Pfarrkirche in Lintach vorgesehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.