04.04.2019 - 16:10 Uhr
Lochau bei PullenreuthOberpfalz

Ein "Wahnsinnsverein" blickt zurück

Der OGV Lochau-Riglasreuth zieht in seiner Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz.

von Autor ÖTProfil

Auf ein Vereinsjahr voller Aktivitäten blickte in der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauverein im Gasthof Bergschänke in Lochau Vorsitzender Volker Pöhlmann zurück.

Den Mitgliederstand bezifferte er bei zwei Todesfällen auf 105 Gartenfreunde. Der Altersdurchschnitt stieg von 66,5 auf 67 Jahre. Höhepunkt des Vereinsjahres war die Fahrt zur Landesgartenschau nach Würzburg mit dem OGV Neusorg. Ein finanzielles Highlight war die Zuwendung über 250 Euro aus dem Gewinnsparen der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest. Ferner stand ein Frauenfrühstück an, bei dem Christa Vogel Kurzgeschichten aus ihrem Buch las. Besucht wurde eine Veranstaltung zum Thema Jugendschutz. Bei einem Veredelungskurs mit Kreisfachberater Harald Schlöger wurden Mitgliedern verschiedene Techniken nähergebracht.

Vertreten war der OGV Lochau-Riglasreuth bei den Feierlichkeiten zum Priesterjubiläum von Pfarrer Dr. Dr. Josef Waleszczuk. Weiter wurde eine Sommerlochparty veranstaltet, vier Gartenfreunde nahmen am Bürgerschießen in Pullenreuth teil. Die Herbstwanderung führte zur Glasschleif und in der Herbstversammlung mit Ehrungen informierte der Kreisfachberater über immergrüne Gehölze und Stauden.

In seinem Ausblick für 2019 erwähnte Pöhlmann die bereits stattgefundenen Veranstaltungen Frühstück für Jung und Alt und die Teilnahme am Obstbaumschnittkurs beim OGV Pullenreuth. Geplant ist ferner ein Ausflug nach Abensberg mit Besuch eines Spargelhofes verbunden mit einer Brauereibesichtigung. Ebenfalls befindet sich die Sommerlochparty im Programm. Weiter sind eine Herbstwanderung und ein Hutzaabend mit Ausbuttern vorgesehen. Ende des Jahres wird eine Lebkuchenmanufaktur besucht und die Herbstversammlung mit Ehrungen veranstaltet.

Der Obst- und Gartenbauverein sei wegen der vielen Veranstaltungen ein "Wahnsinnsverein", bekräftigte Bürgermeister Hubert Kraus. Der Verein sei wichtig für den Ort Lochau. Das Gemeindeoberhaupt wünschte allen ein gutes Gartenjahr. Der Jahreshauptversammlung schloss sich ein Vortrag zum Fruchtgemüse an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.