14.03.2021 - 12:24 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Bürgerliste fordert Behindertenparkplatz in Luhe-Wildenau

Laut einer Pressemitteilung fordert die Bürgerliste am Ärztehaus in Luhe-Wildenau einen Behindertenparkplatz. Sie hofft auf eine "einvernehmliche Lösung".

Vor dem Ärztehaus/Apotheke sind zwar Parkplätze vorhanden, Behinderte, die mehr Platz brauchen, suchen aber vergebens einen Behindertenparkplatz.
von Externer BeitragProfil

Während bei Neubaumaßnahmen Behindertenparkplätze mittlerweile zum Mindeststandart, ja Pflicht gehört, verstehe es „Die Bürgerliste“ nicht, wenn bei einem Ärztehaus und Apotheke kein Parkplatz für Behinderte, vor allem Gehbehinderte eingerichtet ist. Durch die Wählergruppe wurden die Marktgemeinde und Bürgermeister Sebastian Hartl aufgefordert, hier vermittelnd tätig zu werden.

"Ärzte und Apotheken werden sehr oft auch von Menschen mit Behinderung aufgesucht. Auch wenn sie begleitet werden, das ein- und aussteigen aus einem Pkw erfordert doch einen gewissen Mehraufwand und vor allem mehr Platz. Die Parksituation vor dem Ärztehaus und Apotheke ist mehr als ideal, was sich aber nicht so einfach lösen lässt. Auch wenn für die anderen Besucher ein Parkplatz wegfallen würde, muss es das wert sein, dass es behinderten Menschen erleichtert wird, sie haben einen Anspruch darauf", so Hans Meißner, Marktrat von „Die Bürgerliste“. „Die Bürgerliste“ hoffe, dass sowohl die Besitzerfamilie, als auch die Marktgemeinde hier eine einvernehmliche Lösung finden werden, zum Wohle der behinderten Menschen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.