17.04.2019 - 10:41 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

„Jed Thomas“ im „349er“

Internationales Flair ist im „349er - House of Rock/Bar & Musik“ in Luhe garantiert. „Jed Thomas“ aus dem englischen Yorkshire und seine Band bringen am heutigen Donnerstag ihren einzigartigen Blues-Rock in die nördliche Oberpfalz.

Jed Thomas und seine Band sind am Donnerstag, 18. April, im 349er in Luhe zu Gast.
von Autor LSTProfil

Den zelebriert „Jed Thomas“ live schon seit vielen Jahren mit Größen wie „Joe Bonamassa“, „Rory Gallagher Band“, „Buddy Guy“ und „Nine Below Zero“. Das Blues-Gitarrenspiel der Band ist eine Mischung aus klassischem Delta-Style, Slide-Guitar und Electric Blues. 2013 wurde sein Album „It's about bloody time“ weltweit von den Kritikern gelobt und von den Radiosendern ausgiebig gespielt. Die darauf folgende Europa-Tournee war ausverkauft. Jed und seine Mitstreiter – Nibbsy Toes (Bass), Paul Milek (Drums) und Paul Austwick (Piano) – sind nun mit ihrem aktuellen Album wieder unterwegs.

Der Einlass für das Konzert von „Jed Thomas“ ist erneut begrenzt. „Reservierungen sind dieses Mal unbedingt erwünscht“, sagt „349er“-Chef Steff Friedl. Der weist außerdem darauf hin, dass im Vorfeld des Gigs natürlich die Küche den Gästen ganz normal ab 17 Uhr zur Verfügung stehen wird. Pünktlich ab 19.30 Uhr, eingeläutet durch die „349er“-Glocke, wird dann allerdings ein Eintritt in Höhe von 9 Euro verlangt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.