15.01.2020 - 10:33 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Katholische Männer suchen neue Mitglieder

Die Vereinsgemeinschaft aus KAB, Katholischem Männerverein und Altkolping Luhe traf sich im Pfarrheim zur Jahreshauptversammlung.

von Externer BeitragProfil

Schriftführer Josef Duschner berichtete über die letzte Jahreshauptversammlung und die Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Kassier Georg Rewitzer jun. legte den Kassenbericht vor. Vorsitzender Wolfgang Eimer gab einen Kurzbericht über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Außerdem informierte er über die Jahreshauptversammlungen des Diözesanverbands und des Landesverbands. Vorsitzender Eimer und Stellvertreter Hans-Georg Birkmüller sind Vorstandsmitglieder im Diözesanverband, Eimer zudem im Landesverband der Katholischen Männergemeinschaften in Bayern. Ein besonderes Anliegen sei die Gewinnung neuer Mitglieder, um die Vereinsgemeinschaft weiterhin am Leben zu erhalten, betonte Eimer.

Dritter Vorsitzender Johannes Käs berichtete über die Aktivitäten der älteren Mitglieder von Kolping wie die Maiandacht in St. Nikolaus, Nikolausbesuche und den Kolpinggedenktag. Zurzeit gehören der Kolpingsfamilie rund 20 Mitglieder im Alter über 30 Jahren an. Diese sind zu den Veranstaltungen der Vereinsgemeinschaft immer eingeladen. Pfarrer Arnold Pirner bat alle Mitglieder, wieder zahlreich zu den Veranstaltungen zu kommen, neue Mitglieder zu werben und zusammenzuhalten. Kirchenpfleger Bernhard Irlbacher berichtete über die Tätigkeiten der Kirchenverwaltung und besonders über die Bewirtschaftung des Kirchenwalds.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.