28.05.2020 - 13:02 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Kommandant unter der Haube

Mit einem Oldtimer-Feuerwehr-Tanklöschfahrzeug fuhren die beiden beim Standesamt im alten Luher Rat- und Schulhaus vor. Trotz Corona-Einschränkungen gaben sich Tobias Schimetscheck und Franziska, geborene Alwang, das Ja-Wort.

Fürs Hochzeitsfoto nehmen Tobias und Franziska Schimetscheck die von der Braut selbstgenähten Mund/Nasenmasken ab.
von Autor MLDProfil

Standesbeamter Michael Gräf besiegelte am Samstag den Ehebund des Paares, für den Kuss (und das Foto) durften dann auch die Masken kurz fallen. Als Gäste waren nur die engsten Familienmitglieder in gehörigem Abstand dabei. Neben Volleyball ist Nähen ein großes Hobby von Franzi. Es versteht sich von selbst, dass Ringkissen und Mund/Nasenmaske von der Braut selbst angefertigt wurden.

Wenn Tobi nicht auf dem Bagger oder Lastwagen sitzt, ist er für die Feuerwehr unterwegs. Die Führungskräfte standen mit der Fahne Spalier und gratulierten ihrem Zweiten Kommandanten zur Vermählung. Kennengelernt haben sich die 32-jährige Logopädin aus Parkstein und der 33-jährige Luher Industriemeister im November 2017. Da funkte es und es dauerte nicht lange, bis eine feste Beziehung daraus wurde.

Eigentlich war die Hochzeit ganz anders geplant. Die standesamtliche Trauung hätte bereits am Mittwoch vorher stattfinden sollen, die große Feier mit vielen Gästen dann am Samstag. Anstelle Trübsal zu blasen entschied sich das Brautpaar, das Beste aus der Situation zu machen und plante kurzerhand um. Die Trauung wurde auf den Samstag im kleinsten Kreise der Angehörigen verlegt, das große Fest auf November verschoben. Nach der Trauung ging es dann quer durch den Ort. An verschiedenen Haltepunkten – auch spontan – sorgten Freunde und Angehörige des Paares mit vielen kleinen kreativen Aktionen dennoch für einen unvergesslichen und einzigartigen Hochzeitstag.

Fürs Hochzeitsfoto nehmen Tobias und Franziska Schimetscheck die von der Braut selbstgenähten Mund/Nasenmasken ab.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.