25.07.2019 - 12:02 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Konzert der Anton-Bruckner-Musikschule: Da steppt der Hausmeister

Weder die Hitze noch der bevorstehende Auftritt scheint ihnen etwas auszumachen. Gelassen und gekonnt tragen die Schüler der Anton-Bruckner-Musikschule ihre Stücke vor. Von den Eltern, Omas und Opas gibt es dafür jede Menge Beifall.

Ansprechende musikalische Leistungen zeigen die Schüler der Anton -Bruckner-Musikschule mit Leiter Jürgen Rohr und seiner Stellvertreterin Alexandra Bucko.
von Redaktion ONETZProfil

Zweitjüngster Musiker am Konzerttag war der siebenjährige Ludwig Klaschka, der auf dem Keyboard „Hänschen klein“ und „An die Freude“ vortrug. Lina Schmal brachte „Für Elise“ auf der Gitarre. Flotter wurde es dann, als die Brüder Elias und Jonas Hirmer auf Cajon und Keyboard, unterstützt von Musiklehrer und Schulleiter Jürgen Rohr, „Rock me“ hören ließen. Da wippte der ein oder andere Fuß schon kräftig mit. Emilia Pirk und Edda Schmidt ließen es auf ihren Gitarren mit einem Tanz und „Erinnerung an einen Sommer“ mit sanften Tönen leiser angehen. Theresa und Kilian Kellermann überzeugten mit „This land is your land“ auf dem Keyboard.

Als Lasse Schärdel (Keyboard) und Max Schließ (Schlagzeug), auch hier war Rohr im Hintergrund mit dabei, dann mit „Rock around the clock“ loslegten, „steppte“ nach Tanzaufforderung nicht der Bär in der Aula der Schule, sondern der Hausmeister barfuß auf dem Steinboden. Nicht für die Musiker gab es Beifall, auch für Chris Hösl.

Eine Anforderung an den Schlagzeuger Lucas Richter, stellte „Narcotic“. Ältester Teilnehmer war der 15-jährige Lukas Fleischmann, der auf dem Keyboard mit „Speak softly love“ und „Chariots of Fire“ keine Probleme hatte. Und über den ein oder anderen kleinen „Ausrutscher“ der Musikschüler, die mit großem Eifer bei der Sache waren und gute Leistungen zeigten, hörten die Besucher natürlich großzügig hinweg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.