01.09.2021 - 08:19 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Mal in den Wald hineinhören: Luhe-Wildenauer Kinder auf Erkundungstour

Am Ende der Walderkundung ließen sich die Kinde die Brotzeit schmecken.
von Externer BeitragProfil

Die Interessengemeinschaft Luhe-Wildenau hatte die Kinder im Ferienprogramm zu einer Walderkundung eingeladene. Begleitet wurde die quirlige Schar von Anke, Roswitha und Hanne. Die Buben und Mädchen haben viel über den Wald - auch das stille Zimmer der Natur genannt - erfahren. Sie durften in den Wald hineinhören, an Moos riechen und Pflanzen und Beeren erkennen. Über heimische Waldtiere wurden die Kinder auf Bildern informiert.

Groß war die Freude, als sie gefundene Pilze mit nach Hause nehmen durften. Nach zwei Stunden erwartete das restliche Team der Interessengemeinschaft Luhe-Wildenau die Wanderer mit einer Brotzeit. Die Butterbrote mit Heidel-und Preiselbeermarmelade, Schnittlauch und die Gartenlimonade waren ratzfatz aufgegessen und getrunken. Frischgebackene Kekstaler von Ingrid und Glastrinkbecher mit Namen gab es obendrein.

Walderkundung der Kinder mit der Interessengemeinschaft Luhe-Wildenau.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.