16.04.2019 - 14:33 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Neues Gesicht im Vorstand

Josef Roth führt den Oberpfalzverein Luhe-Wildenau auch in den nächsten Jahren. Durch den Tod von Franz Georg Döpper von Hirschberg benötigt der Verein aber einen neuen Stellvertreter.

Hauptvereinsvorsitzender Karl-Heinz Preißer (links) freut sich über die Wiederwahl von Vorsitzenden Josef Roth und der Neuwahl von Johann Zeiler als Stellvertreter. Johann Scharnagl als Schriftführer und Eilsabeth Seiffert als Kassier (von links) wurden ebenfalls wieder gewählt. Beisitzer sind Alfred Gräfenstein und Robert Thoma (hintere Reihe).
von Walter BeyerleinProfil

In der Jahreshauptversammlung am Sonntag im Naabtalhaus bestätigten die Mitglieder ihren bisherigen Vorsitzenden. Neu gewählt haben die Mitglieder Johann Zeiler als zweiten Vorsitzenden.

Der Bericht des Vorsitzenden über die Termine des vergangenen Jahres war kurz: Die Amsel- und Vatertagswanderung sowie ein bestens angenommener Vortrag über Oberpfälzer Dialekte standen im Programm.

Elisabeth Seiffert gab den Kassenbericht ab. Vorsitzender Josef Roth bescheinigte eine korrekt geführte Kasse, nachdem die offizielle Kassenprüfung aus Termingründen nicht stattfinden konnte.

Die Neuwahlen unter Leitung von Bürgermeister und Hauptvereinsvorsitzenden Dr. Karl-Heinz Preißer gingen problemlos über die Bühne. Josef Roth wurde als Vorsitzender einstimmig bestätigt, Johann Zeiler übernimmt nach dem Tod von Franz Georg Döpper von Hirschberg das Amt des zweiten Vorsitzenden. Einstimmig wurden auch Johann Scharnagl als Schriftführer und Elisbeth Seiffert als Kassiererin wiedergewählt. Dem Ausschuss gehören Robert Thoma, Alfred Gräfenstein, Josef Ermer, Agnes Zeiler und Dr. Karl-Heinz Preißer an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.