09.06.2021 - 17:33 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Polizei stoppt Sattelzug bei Luhe-Wildenau: Fahrer betrunken

Dem Promille-Wert nach war er absolut fahruntüchtig. Beim Parkplatz Grünau zieht die Polizei einen betrunkenen Fahrer aus dem Verkehr. Er war mit dem Sattelschlepper auf der A 93 unterwegs.

Die Polizei zog den betrunkenen Fahrer eines Sattelschleppers aus dem Verkehr.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Warum da nicht mehr passiert ist? Laut Bericht der Verkehrspolizei sei es "der Aufmerksamkeit einer Streifenbesatzung" zu verdanken – "und einer Portion Glück". Am Mittwoch gegen 12.15 Uhr rollte ein Sattelschlepper auf der A 93 in Richtung Süden. Am Steuer: ein stark betrunkener 45-Jähriger. Vor dem Parkplatz Grünau-West hielt ihn die Polizei an.

Bei der Kontrolle schlug den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Sie baten den Mann zum Atemalkoholtest. "Der Wert lag im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit", schreibt die Polizei. Eine Blutprobe gab der 45-Jährige im Klinikum Weiden ab. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Um die geladene Ware noch rechtzeitig an Ort und Stelle zu bringen, musste der Firmenchef einen Ersatzfahrer organisieren. Den eigentlichen Brummilenker erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, drei Punkte im Fahreignungsregister beim Kraftfahrtbundesamt, ein mehrmonatiges Fahrverbot in Deutschland und eine Geldstrafe.

Was sind das für Kästchen an der Straße?

Weiden in der Oberpfalz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.