18.08.2019 - 10:03 Uhr
MähringOberpfalz

Durchschnaufen in der Oase

Zum Pfarrfest bei der St. Nikolaus-Kirche lud die Pfarrei Mähring an Mariä Himmelfahrt ein. Hunderte Gläubige kamen und feierten gemeinsam mit Pfarrer Armin Maierhofer einen eindrucksvollen Gottesdienst.

Der Griesbacher Kirchenchor "Grenzenlos" umrahmte den Festgottesdienst.
von Konrad RosnerProfil

Einer der Höhepunkte war die Segnung der Kräuterbüschl, die der Katholischen Frauenbund im Vorfeld gefertigt hatte und vor dem Gottesdienst verkaufte. Die Eucharistiefeier gestaltete der Griesbacher Kirchenchor "Grenzenlos" mit. Nach der Messe lud die Pfarrei zum Pfarrfest ein. Die Großkonreuther Blasmusik unter der Leitung von Markus Werner sorgte für den musikalischen Part.

Unter den Gästen waren Landtagsabgeordneter Tobias Reiß und Mitterteichs Bürgermeister Roland Grillmeier. Beide erwähnten in ihren Grußworten, dass der Landkreis stolz auf solche Traditionen und Feste sein könne. "Man spürt hier die Natur. Es ist eine schöne Oase, um sich zu erholen und um einmal richtig durchzuschnaufen". Auch Bürgermeister Josef Schmidkonz freute sich über den großartigen Besuch beim Gottesdienst und beim anschließenden Pfarrfest.

Mächtig was los war beim Pfarrfest bei der St. Nikolaus-Kirche.
Einer der Höhepunkte war die Segnung der Kräuterbüschl.
Viele der Gläubigen hatten Kräuterbüschl dabei, die gesegnet wurden.
Malerische Kulisse an der St. Nikolauskirche.
Tradition und Feste feiern an Mariä Himmelfahrt an der St. Niloauskirche bei Mähring.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.