18.02.2020 - 16:50 Uhr
MähringOberpfalz

Vielfältige Aufgaben der Gemeinde erfahren

Im Rahmen eines Unterrichtsganges durften sich die Schüler der vierten Klasse der Grundschule im Rathaus in Großkonreuth genauer umsehen. Empfangen wurde die 16 Schüler bereits im Foyer von Bürgermeister Josef Schmidkonz.

Die 4. Klasse der Grundschule machte im Rahmen des HSU-Unterrichts einen Besuch bei Bürgermeister Josef Schmidkonz.
von Externer BeitragProfil

Im Foyer wurde den Kindern erklärt, welche wichtigen Informationen den Bürgern bereits im Eingangsbereich zur Verfügung stehen. Anschließend erläuterten Mitarbeiter der Gemeinde ihre Aufgaben. Dabei durften die Schüler auch einen ersten Blick auf die vorläufigen Wahlunterlagen werfen, die derzeit in den Rathäusern erstellt werden. Jeder Einwohner der Gemeinde muss gemeldet werden. Dazu zeigte Bernhard Bücher mit Einträgen, die bereits vor über 100 Jahren gemacht wurden - handschriftlich in altdeutscher Schrift. Und wie wird das heute gemacht? Die Schüler der Klasse sind natürlich im Computer gespeichert und so wurde der ein oder andere wieder gefunden.

Im Raum der Stadtkämmerei konnten die Kinder sehen, welch großen Stapel an Rechnungen eine Gemeinde täglich zu bezahlen hat. Nachdem das Büro des Bürgermeisters besichtigt wurde, durfte die ganze Klasse im Sitzungssaal Platz nehmen. Dort stellte sich Schmidkonz allen von den Schülern vorbereiteten Fragen, egal ob beruflich oder privat. Abschließend erhielt jeder Schüler ein kleines Geschenk, bevor es wieder zurück zur Schule ging.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.