11.05.2020 - 12:11 Uhr
MantelOberpfalz

Familiengeschenk vom Kinderhaus Mantel

Geschenke
von Externer BeitragProfil

Das Kinderhaus St. Elisabeth in Mantel hat sich für Familien etwas Besonderes einfallen lassen. Gerade in den letzten Wochen mussten Eltern viel leisten und organisieren um den Tagesablauf zu meistern. Deshalb gibt´s vom Kinderhaus ein „Familiengeschenk“ als Aufmunterung.

In einem bedruckten Juteübertopf steckt ein "fleißiges Lieschen“ und eine Blumenkarte, die eine Überraschung in sich birgt. Mit dieser Aufmerksamkeit schickt die Einrichtung den Familien einen lieben Gruß nach Hause und freut sich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.

Schon in den vergangenen Wochen wurden die Kinder immer wieder eingeladen am Kinderhaus oder beim Hort vorbeizukommen. So gab es für das „Kinder Home-Office“ Bastelsets, Ausmalblätter, Übungsblätter für die „Schlaufüchse“, ein selbstgemachtes „Corona-Bilderbuch“ und vieles mehr.

Über die Kita-Info-App, die die Einrichtung schon seit eineinhalb Jahren nutzt wurden die Familien über diese Aktionen informiert. Auch wichtige Infos und Nachrichten an die Eltern zum aktuellen Stand wurden auf diese Weise problemlos übermittelt.

Jedes Kind wurde zur seinem Geburtstag seit der Schließung mit einem Geschenk überrascht, das ihnen das Betreuungspersonal vorbeibrachte.

Außerdem läuft derzeit noch das Projekt „Die kleine Raupe namens Corona“, die aus selbstbemalten Baumscheiben von den Kindern gestaltet wird und zukünftig unseren Gartenzaun schmücken soll. Mit diesen Aktionen soll das „Band“ zwischen Kinderhaus und Kindern mit ihren Familien erhalten bleiben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.