21.01.2019 - 17:11 Uhr
MantelOberpfalz

Feuer beim Frittieren

Eigentlich wollte der junge Mann Essen frittieren. Doch dabei überhitzte das Fett und fing Feuer, die Wehr musste ran.

Feuerwehr und Polizei rückten am Montag zu einem Brand in Mantel aus.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Gegen 15.45 Uhr am Montag rückten die Feuerwehren aus Mantel und Weiherhammer in die Hüttener Straße in Mantel aus, um den Brand zu bekämpfen. Auch Polizei und BRK waren vor Ort. Das Feuer war laut Einsatzleiter Siegfried Janner, Kommandant der Manteler Wehr, schnell gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Mittzwanziger hatte die Wohnung im ersten Stock erst vor kurzem bezogen. Wegen der Rauchentwicklung entlüftete die Feuerwehr das Zimmer mit einem Drucklüfter. Den Schaden schätzt der Kommandant auf etwa 2000 bis 3000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.