22.01.2020 - 12:58 Uhr
MantelOberpfalz

Frauenunion unterstützt Kinderhort

Die Weihnachtstombola der Frauen-Union war wieder ein Erfolg. 400 Euro erwirtschafteten die Frauen. Diese Summe spenden sie nun für den guten Zweck.

Kunigunde Schleyer, Christine Härtl und Roswitha Schmidt (Fünfte bis Dritte von links) und übergeben den Gewinn der Weihnachtstombola an Susanne Zimmermann, Leiterin des Kinderhorts „Regenbogen“. Auch Kinderhausleiterin Doris Weigl (links) und Bürgermeister Richard Kammerer (rechts) freuen sich.
von Johann KneißlProfil

In Anwesenheit von Bürgermeister Richard Kammerer spendete die Frauen-Union mit Christine Härtl, Kunigunde Schleyer und Roswitha Schmidt den Gewinn an Susanne Zimmermann vom Kinderhort „Regenbogen“. Über die Spende freuten sich neben Zimmermann, der die Leitung des Kinderhorts untersteht, auch Kinderhausleiterin Doris Weigl. Der Kinderhort nimmt sich der sechs- bis zehnjährigen Kinder an. Der gespendete Betrag soll zum Ankauf neuer Spielsachen im Garten und in der Gartenbox genutzt werden. Zurzeit besuchen 47 Kinder den Kinderhort. Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen stehen den Kindern beim Erledigen der Hausaufgaben helfend zur Seite und unterstützen bei sinnvoller und abwechslungsreicher Freizeitgestaltung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.