26.11.2020 - 15:14 Uhr
MantelOberpfalz

HvO Haidenaabtal: Großzügige Spende an die Helfer

Eine freudige Überraschung gibt es für die Verantwortlichen der "Helfer vor Ort Haidenaabtal". Statt für Weihnachtsgeschenke an Kunden entscheidet sich das Bauunternehmen Georg Kraus aus Mantel für eine Spende an die Organisation.

Große Freude über die Spende bei (von links) Georg Kraus, Michael Kraus, Simon Weber, Thomas Rauch, Gerd Kincl und den Ehrenamtlichen des HvO Haidenaabtal.
von Jürgen MaschingProfil

„Wir brauchen ein neues Einsatzfahrzeug für unsere Einsätze und sind hierbei auf Spenden angewiesen“, sagte Simon Weber von den Helfern vor Ort (HvO). „Wir freuen uns, dass sich ein ortsansässiger Bauunternehmer bereiterklärt hat, eine solch großzügige Spende von 2000 Euro an uns zu tätigen“. Auch sei die Spendenbereitschaft der Privatbürger sehr groß, ergänzte Weber. „Aber wir brauchen auch weiterhin Unterstützung, um unsere Einsatzbereitschaft zu kräftigen.

Michael Kraus, Inhaber des Bauunternehmens in Mantel, freute sich, dass er den ehrenamtlichen Helfern damit helfen könne. „Wir lassen die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr für unsere Kunden etwas weniger ausfallen“, so Kraus. „Bisher haben wir immer für andere Institutionen an Weihnachten gespendet, doch in diesem Jahr wollten wir unsere Ehrenamtlichen im Ort unterstützen.“ Vielleicht kann man durch solche Spenden auch andere Unternehmen anregen, den HvO zu unterstützen.

Auch Thomas Rauch, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter im BRK-Kreisverband Weiden und Neustadt/WN und Gerd Kincl, Bereitschaftsleiter aus Weiden, waren zur Spendenübergabe gekommen. „Auch wir wollen uns von Seiten der Kreisbereitschaft recht herzlich bedanken“, so Rauch. „Es kommt nicht so oft vor, dass eine solche Summe gespendet wird“. Auch seien die Helfer vor Ort 100 Prozent Ehrenamt und nur durch solche Spenden finanziert. „Dies ist ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Mitglieder“.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.