07.06.2019 - 09:02 Uhr
MantelOberpfalz

Manteler Kommunionkinder sagen "Ja" und erneuernd ihr Taufgelübde

Unter festlichem Glockengeläute zogen Pfarrer Stephan Rödl und die Ministranten zusammen mit den Kindern zur Erstkommunionfeier in die Pfarrkirche ein.

Pfarrer Stephan Rödl mit den 18 Erstkommunionkindern aus Mantel.
von Autor HOKProfil

Unter festlichem Glockengeläute zogen Pfarrer Stephan Rödl und die Ministranten zusammen mit den Kindern zur Erstkommunionfeier in die Pfarrkirche ein.

"Wir ziehen alle in die Kirche ein, weil wir ein großes Fest feiern. Der Gruß gilt vor allem jenen, die uns auf den Tag vorbereitet haben", sagten die Kommunionkinder zur Begrüßung. Monatelang haben sich die 4 Mädchen und 14 Buben sowohl im Religionsunterricht als auch mit Verena Tafelmeier bei vielen Treffen auf diesen Tag vorbereitet. "Die Eltern der Erstkommunionkinder haben bei der Taufe Ja gesagt. " Heute könnt ihr es selbst", sagte Rödl in der Predigt zu den Erstkommunikanten. Mit der Erneuerung des Taufgelübdes zeigten die Kinder den Willen, ihr Leben im Zeichen Christi zu verbringen. Die Kolping-Singers und Fabian Holzgartner an der Orgel umrahmten den feierlichen Gottesdienst musikalisch. Ein Ausflug gemeinsam mit den Kommunionkindern aus Neunkirchen nach Regensburg rundete das Fest ab.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.