21.07.2020 - 12:05 Uhr
MantelOberpfalz

Neues Verkehrsschild soll Gefahrenstelle entschärfen

Es ist ein Hinweis und zugleich eine Warnung: Ein neues Schild weist an der Kreisstraße NEW 21 einige hundert Meter vorher auf die Abzweigung nach Steinfels hin.

Gemeinsam weisen Bürgermeister Richard Kammerer (rechts) und MdL Stephan Oetzinger (links) auf das neue Verkehrsschild vor der Abzweigung nach Steinfels hin, das die Verkehrsteilnehmer vorzeitig auf eine Gefahrenstelle aufmerksam macht.
von Johann KneißlProfil

Ein lange ersehnter Wunsch der Steinfelser Bürger wurde realisiert: Seit vergangener Woche weist ein zusätzlicher Wegweiser an der Kreisstraße NEW 21 Richtung Hütten auf die Abzweigung nach Steinfels hin.

„Bei vielen Ortsterminen und Bürgergesprächen der CSU wurde das Thema angesprochen, eine Lösung gestaltete sich aber mit Blick auf das Straßenverkehrsrecht schwierig“, resümiert Bürgermeister Richard Kammerer. Immer wieder komme es auf der Kreisstraße zu gefährlichen Situationen, wenn an der Abzweigung überholt werde, da vielen Autofahrern aufgrund der nicht vorhandenen Abbiegespur die Verkehrssituation nicht bewusst sei. Gerade auch der nach Steinfels abzweigende Lkw-Verkehr der Firma Bergler spielt dabei eine nicht unerhebliche Rolle.

Durch das neue Schild wird nun rund 300 Meter vor der Abzweigung vorzeitig darauf hingewiesen, dass hier Fahrzeuge abzweigen können - eine zusätzliche Warnung für die Verkehrsteilnehmer. „Mit Hilfe unseres Landtagsabgeordneten Stephan Oetzinger ist es uns gelungen, eindringlich auf die Abbiegesituation hinzuweisen“, dankt der Rathauschef seinem Vorgänger, der sich gemeinsam mit ihm ein Bild vor Ort machte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.