29.09.2021 - 10:25 Uhr
MantelOberpfalz

Reifen durch Schraube mutwillig beschädigt

Eine 22-jährige Mantelerin erlebt am Montagmorgen eine unangenehme Überraschung: In mehreren Reifen ihres Autos stecken Schrauben. Die Polizei Neustadt sucht Zeugen.

Die Neustädter Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

In der Nacht zum Montag parkte eine 22-jährige Mantelerin ihren Opel Corsa an der Bgm.-Josef-Janner-Straße. Als sie am Montagmorgen losfahren wollte, bohrte sich eine Schraube, die ein bislang unbekannter Täter, unter einem Reifen platziert hatte, in diesen, so dass sie einen Platten hatte. Am Folgetag schaute sie vorsichtshalber nochmal um ihr Fahrzeug. Dabei entdeckte sie weitere zwei Schrauben unter ihren rechten Vorder- und Hinterrädern. In diesen Fällen entstand zum Glück kein Sachschaden. Die Polizeiinspektion Neustadt hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr übernommen. Hinweise nimmt die Dienststelle unter der Telefonnummer 09602/9402-0 entgegen.

Weidener Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.