Bianca Hecht und Florian Seitz wurden auf einer Baustelle von Amors Pfeil getroffen

Marchaney bei Tirschenreuth
08.05.2023 - 13:56 Uhr

Bianca Hecht und Florian Seitz haben im Machaney den Bund der Ehe geschlossen. Ineinander verliebt haben sie sich auf einer Baustelle.

Den Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Jakobus-Kirche in Marchaney die Einzelhandelskauffrau Bianca Hecht aus Marchaney und der Maurer Florian Seitz aus Neustadt/WN. Die Trauung nahm Pfarrer Konrad Amschl vor. Gesanglich wurde der Gottesdienst vom Kirchenchor aus Schwarzenbach und der Solistin Anja Sporer umrahmt. Organist war Matthias Schmidkonz. Nach der Trauung wurde das Paar von den Arbeitskollegen des Ehemanns, den Mitarbeitern der Baufirma Konrad aus Matzersreuth, und der Feuerwehr Matzersreuth, bei der die Braut förderndes Mitglied ist, mit einem Ehrenspalier erwartet. Als Zeichen ihrer Liebe ließ das Brautpaar anschließend weiße Tauben in den strahlend blauen Himmel aufsteigen. Im Anschluss daran ging es mit dem Brautauto, einem legendären BMW Barockengel, zum weltlichen Teil der Hochzeitsfeier zum Gasthof "Zur Post" nach Bärnau.

Kennengelernt haben sich beide im April 2020 auf der Baustelle der Schwester der Braut in Tirschenreuth, wo Florian Seitz als Maurer gearbeitet hatte. Das junge Paar wird künftig in Marchaney wohnen, wo sich das Ehepaar derzeit ein Haus baut, in das es noch in diesem Jahr einziehen will.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.