Kastler Kinder feiern den Frühling

Gemeinsam feierten der Kindergarten Marienheim Kastl und die Seyfried-Schweppermann-Grundschule ein buntes Frühlingsfest.

Frühlingsfest der Kastler Kinder.
von Externer BeitragProfil
Frühlingsfest der Kastler Kinder.

Da Kindergarten und Grundschule im Augenblick noch gemeinsam im Schulhaus untergebracht sind und sich die enge Zusammenarbeit nicht nur auf die räumliche Nähe beschränkt, war das Frühlingsfest gemeinsam geplant und organisiert worden. Kindergartenleiterin Birgit Wiesend und Rektorin Ulrike Hampel-Sperlich sagten, sie freuten sich sehr, dass so viele Eltern sich die Zeit für das gemeinsame Fest genommen hätten.

Zahlreiche Eltern bestückten das Kuchenbuffet mit Köstlichkeiten. Dabei unterhielt das Nachwuchsorchester der Musikkapelle Ursensollen die Gäste mit stimmungsvollen Blasmusikstücken. So konnten Kinder und Eltern einen Eindruck gewinnen, wie eine Jugendbläsergruppe klingt. Die Seyfried-Schweppermann-Grundschule möchte im kommenden Schuljahr eine Bläserklasse einrichten. Mit viel Eifer hatten die Kindergarten- und Schulkinder in den letzten Wochen ihre Lieder und Tänze eingeübt und präsentierten sie, bei bestem Frühlingswetter, während einer Aufführung im Pausenhof. Dabei wurden die Gäste von Dana und Quirin charmant durch das Programm geführt. Die erste Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Ulrike Hampel-Sperlich freute sich musikalisch, dass der Frühling endlich da ist und begleitete ihr Lied mit Rhythmusinstrumenten.

Danach krabbelte eine bunte Raupe durchs Gemüsebeet, dargestellt von den Kindern der Sternschnuppen- und der Sternengruppe des Kindergartens. Plötzlich war die Raupe nicht mehr sichtbar. Die Kinder der Sonnenstrahlengruppe wollten das Geheimnis der Raupe aber nicht verraten, doch schon bald flog ein bunter Schmetterling herum. Die jüngsten Kinder, aus der Regenbogen- und der Wolkengruppe, zeigten einen bunten Tanz mit Blumen und Schmetterlingen. Mit ihrer Lehrerin Sandra Madeisky präsentierte die zweite Klasse das Lied "Immer wieder kommt ein neuer Frühling". Die Klasse 3/4 unter der Leitung von Lehrerin Cornelia Schemainda begleitete ihren Song "I like the flowers" mit Orff-Instrumenten und ließ die Aufführung schwungvoll enden.

Zur anschließenden Brotzeit boten die Elternbeiräte von Kindergarten und Schule eine große Auswahl an Snacks. Unterstützt wurden sie von den Utzenhofener Kirwaleit, die Steaks und Bratwürste grillten. Von ihnen bekamen Kindergarten und Grundschule auch noch einen eigens gezimmerten Nistkasten überreicht. Die Betreuerinnen der Mittagsbetreuung boten an einem Verkaufsstand selbst getöpferte Vasen, Windspiele und Türkränze, sowie mit den Schulkindern gekochte Marmelade an. Auch am Maltisch des Kindergartens und im großen Sandkasten herrschte viel Betrieb.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.