Im Markt Kastl als Sternsinger unterwegs

Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – Frieden im Libanon und weltweit" hat Pfarrer Pater Ryszard Kubiszyn bei einem Gottesdienst am Neujahrstag die Sternsinger der Pfarrei St. Peter in Kastl ausgesandt.

Die Sternsinger der Pfarrei Kastl besuchten auch 2020 ihre Mitmenschen, sammelten Spenden für die benachteiligten Kinder weltweit und insbesondere im Libanon.
von Autor JPProfil

Die Könige sammelten in sieben verschiedenen Gruppen in der Pfarrei Kastl, in Pfaffenhofen und Wolfsfeld Spenden für die benachteiligten Kinder in den Krisengebieten weltweit. Dabei gehen die Sternsinger von Haus zu Haus, singen ein kurzes Lied, wünschen den Hausbewohnern Gottes Segen und schreiben die Jahreszahl 2020 sowie C + M + B mit Kreide über die Haustür.

Auch heuer kamen die drei Heiligen, Kaspar, Melchior und Balthasar, sowie der Sternenträger bei den Leuten vorbei, um den Bewohnern ein gutes neues Jahr zu wünschen und die Spenden für die hilfsbedürftigen Kinder dieser Welt entgegenzunehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.