Sternsinger-Mobil macht Station in Kastl

Das Sternsinger-Mobil als gemeinsame Aktion des Pfarrverbandes Illschwang-Kastl-Ursensollen hat Station in Kastl gemacht. 30 Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren, eingeteilt in zwei Gruppen, nahmen es in Beschlag.

Die Kastler Kinder und Jugendlichen freuten sich über den Besuch des Sternsinger-Mobils des Pfarrverbands Kastl-Ursensollen-Illschwang.
von Autor JPProfil

Die beiden Betreuerinnen des Kindermissionswerk hatten Spiele, einen Film, Bilder und verschiedene typischen Sternsinger-Gegenstände dabei. Die Jugendlichen hörten Lebensgeschichten von notleidenden Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Ländern und erfuhren, wie diesen durch die Sternsingeraktion geholfen wird. Ein kurzer Film beinhaltete ein bekanntes Sternsingerlied, das österreichische Sternsinger als Rap sangen. In einem Ratespiel ging es um die Sternsinger und die Heiligen Drei Könige. Die künftigen Sternsinger werden zu Beginn des neuen Jahres den Bürgern ihre Segenswünsche bringen. Die Sternsingeraktion 2020 steht unter dem Motto Frieden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.