Zeugen beobachten Unfallflucht in Kastl

Eine 47-jährige Ford-Fahrerin touchiert am Samstag in Kastl einen BMW, sie sieht sich den Schaden am Auto an und fährt dann davon. Doch die Frau wird beobachtet.

Eine Autofahrerin wurde in Kastl bei einer Unfallflucht beobachtet.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Zeugen beobachteten laut Polizeibericht am Samstagmittag, 7. November, eine Ford-Fahrerin in der Brauhausgasse in Kastl, die beim Ausparken mit ihrem linken Fahrzeugheck gegen einen BMW stieß. Anschließend sei die 47-Jährige aus ihrem Fahrzeug gestiegen, habe sich den Schaden in Höhe von rund 500 Euro angesehen und sich dann flugs von der Unfallörtlichkeit entfernt. Da Unfallflucht kein Kavaliersdelikt ist, leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen die identifizierte Unfallflüchtige ein.

Ganz anders reagierte eine andere Autofahrerin auf ihren eigenen Fehler

Sulzbach-Rosenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.