01.12.2019 - 12:42 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Anwohner mit Messer bedroht

In eine gefährliche Situation geriet am Wochenende ein Marktredwitzer.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Zwei Männer wollten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Fikentscherstraße unter dem Balkon eines 46-jährigen Marktredwitzers übernachten. Als dieser die Männer zur Rede stellte, zückte einer der Männer ein Messer und bedrohte den Anwohner mit Stichbewegungen. Die verständigte Streife der Polizei Marktredwitz konnte die Männer im Umfeld des Tatortes stellen und das Messer sicherstellen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wird nun ein Verfahren wegen Bedrohung eingeleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.