05.12.2019 - 14:32 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Blackout führt zu Unfall

Eine Verletzte und zwei Mal Totalschaden - so die Bilanz nach einem Unfall am Dienstagnachmittag in Marktredwitz.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Eine 59-jährige Frau aus Konradsreuth fuhr mit ihrem Mazda auf der Fikentscherstraße in Richtung Leopoldstraße. Nach ihren Angaben wurde ihr plötzlich „schwarz vor Augen“ und sie fuhr ungebremst auf ein geparktes Auto.

Die Unfallverursacherin wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Marktredwitz gebracht. Sie hatte beim Unfall Prellungen erlitten. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (rund 4000 Euro). Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.