07.09.2020 - 13:03 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Exhibitionist im Parkhaus Marktredwitz

Mit nackten Tatsachen und anzüglichen Worten belästigte ein Autofahrer eine junge Frau. Gefahndet wird nach einem Mann, der in einem Auto mit Kemnather Kennzeichen saß.

Im Parkhaus in Marktredwitz belästigte eine Exhibitionist eine junge Frau. Die Polizei bittet um Hinweise.
von Michaela Kraus Kontakt Profil

Eine 18-Jährige aus Röslau teilte der Polizei Marktredwitz mit, dass sie am Sonntag gegen 22.20 Uhr auf dem Weg zu ihrem Auto im Parkhaus in der Leopoldstraße von einem Mann sexuell belästigt wurde. Auf der Parkebene C habe ein unbekannter Mann neben ihr gehalten, der mit erigiertem Glied entblößt in seinem Auto saß. Eindeutige anzügliche Bemerkungen folgten. Anschließend fuhr der Exhibitionist in Richtung Egerlandplatz davon. Die junge Frau beschrieb den Mann wie folgt: etwa 1,80 Meter groß und 25 Jahre alt, schlank, hageres Gesicht, kurze Haare, Drei-Tage-Bart. Der Täter sprach hochdeutsch, trug ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Jogginghose. Zudem bemerkte die Zeugin eine Tätowierung am rechten Arm. Das Auto mit Kemnather Zulassung soll ein Audi gewesen sein. Die Polizei ermittelt wegen eines Vergehens der exhibitionistischen Handlungen und bittet um Hinweise unter Telefon 09231/96760.

Weitere Polizeimeldungen gibt es hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.