08.07.2019 - 14:59 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Hundebesitzer beleidigt Katzenhalterinnen

Wegen Beleidigung und Körperverletzung sucht die Polizei einen Hundehalter. Auffallend ist, dass sein Tier nur noch drei Beine hat.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Am Sonntag gegen 10.30 Uhr ging eine 39-jährige Frau mit ihrer 14-jährigen Tochter im Von-Cramm-Weg spazieren. Die beiden führten ihre angeleinten Katzen aus. Ihnen kam ein Hundehalter entgegen. Die Mutter bat den Mann, sein Tier zurückzunehmen. Daraus entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf der Hundehalter die Frau beleidigte und die Tochter an der Schulter boxte. Die Polizei Marktredwitz ermittelt wegen Beleidigung und Körperverletzung. Gesucht wird ein Mann, etwa 45 Jahre alt und 1,70 Meter groß, schmal, wenig Haare. Auffallend ist, dass der große rot-braune Hund nur drei Beine haben soll. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.