15.03.2019 - 14:02 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Nach Kollision gegen Leitplanke

Schaden von rund 10.000 Euro zieht eine Vorfahrtsverletzung nach sich.

von Externer BeitragProfil

Ein Waldershofer wollte am Donnerstagnachmittag mit seinem VW Golf bei der Ausfahrt Marktredwitz-Wackerstadion in die B303 einfahren. Dabei übersah er einen Wunsiedler, der mit seinem Opel auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der VW Golf wurde dadurch nach rechts geschoben, wobei er anschließend mit der rechten Front an die Leitplanke krachte. Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand. Der Unfallverursacher muss mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.