15.05.2019 - 13:42 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Nach Kontrolle ins Gefängnis

Beamte der Bundespolizei haben am späten Dienstagabend einen 28-jährigen Mann aus Aserbaidschan kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl besteht.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Der Haftbefehl hätte zwar durch die Zahlung von über 10.000 Euro abgewendet werden können, doch der 28-Jährige hatte natürlich nicht so viel Geld verfügbar. So wurde er an die Polizeiinspektion Marktredwitz übergeben. Von dort aus musste er dann den Weg in die Justizvollzugsanstalt Hof antreten. Ihn erwarten dort 235 Tage Haft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.