14.03.2019 - 11:49 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Messer griffbereit in der Jackentasche

Beamte der Grenzpolizei Selb kontrollierten am Mittwochvormittag einen jungen Mann am Bahnhof in Marktredwitz - mit Folgen.

von Externer BeitragProfil

Der 21-Jährige aus dem Landkreis Wunsiedel hatte ein Messer dabei, das eine feststehende Klinge hatte, die beidseitig geschliffen war und spitz zulief. Gefunden wurde die Stoßwaffe, die den Dolchen zuzuordnen ist, zugriffsbereit in der Jackentasche des Mannes. Da das Mitführen eines solchen Gegenstandes nur in einem geschlossenen Behältnis und bei berechtigtem Interesse erlaubt ist, wurde der Heranwachsende angezeigt, heißt es im Polizeibericht. Das Messer wurde sichergestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.