12.05.2022 - 16:40 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Patronen in Umhängetasche versteckt

Polizisten kontrollierten am Bahnhof Marktredwitz einen 28-Jährigen. Dabei warfen sie auch einen Blick in seine Umhängetasche. Den Inhalt durfte der Mann nicht behalten.

Schleierfahndern der Grenzpolizei Selb fiel ein 28-jähriger Mann auf. In seiner Umhängetasche fanden die Polizisten Gewehrpatronen.
von Externer BeitragProfil

Ein 28-Jähriger fiel am Mittwochnachmittag den Schleierfahndern der Grenzpolizei Selb auf. Im Bahnhofsbereich führten sie eine Personenkontrolle durch. Dabei entdeckten die Polizisten in der Umhängetasche des Mannes einen Karton mit einer Vielzahl an Gewehrpatronen. Eine Berechtigung, die den Kauf oder den Besitz der Munition erlaubt, konnte der 28-Jährige nicht vorweisen. Die Polizei stellte die Patronen laut Bericht sicher. Nach der Anzeigenaufnahme wegen Verstößen gegen das Waffengesetz konnte der Mann den Bahnhof verlassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.