25.08.2019 - 13:38 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Auf die Plätze, fertig, füllen

Wer ist der Beste am Sandsack? Das will das Technische Hilfswerk Marktredwitz herausfinden und lädt im September zu einem Wettstreit ein.

Die THW-Challenge ist eine Herausforderung für Jung und Alt.
von Autor ABIProfil

"Füllen, werfen, gewinnen - wer ist der Champion im THW?", lautet das Motto beim Technischen Hilfswerk (THW) am Samstag, 7. September. Denn da steht im THW-Ortsverband Marktredwitz an der Lorenzreuther Straße die große "Sandsack-Challenge" auf dem Programm. Und das bedeutet nicht mehr, aber auch nicht weniger, als in einem Parcours mit sechs Stationen seinen Mann (oder Frau) zu stehen.

Denn man kennt ja die Bilder: Überflutete Städte und Dörfer, Boote in der Innenstadt sowie Helfer mit Sandsäcken, die gegen das steigende Wasser kämpfen. Gut, wenn man nicht selber betroffen ist und sich um das eigene Hab und Gut oder gar die Existenzgrundlage sorgen muss. Das Technische Hilfswerk kommt denen zu Hilfe, die nicht verschont bleiben. Moderne Technik kommt dann zum Zug und bildet das Rückgrat des Einsatzes. Das bewährteste Mittel ist und bleibt aber der Sandsack. Nicht einer, sondern Tausende werden an Ufern aufgeschlichtet, um das Wasser zurückzuhalten. Mit etwas Sand und Jute ist es aber nicht getan.Wie füllt man ihn, wie verlegt und transportiert man den Sandsack? Das können alle Interessierten am 7. September herausfinden und ausprobieren. Unter anderem warten Aufgaben wie "Füllen und Schätzen", "Zielwerfen" oder "Transport und Schlichten" auf die Teilnehmer.

Teilnahme kostenlos

Das THW ermittelt den Marktredwitzer Tagessieger, welcher ein Überraschungspaket erhält. Aus den Ortssiegern in ganz Bayern ergibt sich der Gesamtsieger anhand der Punktzahl. Es locken Preise wie ein I-Pad, ein Gutschein für die Therme Erding oder ein Smart-Speaker Sonos Play 5. Und das Beste ist: Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Und es dürfen alle Interessierten, egal welchen Alters, mitmachen.

Ergänzt werden die Stationen durch den großen Technik- und Fahrzeugpark des THW. Es wartet daher ein aktionsreicher Tag rund um Technik, Teamwork, THW - bei dem es am Ende noch etwas zu gewinnen gibt. Beginn ist um 10 Uhr, das Ende ist für 18 Uhr angesetzt. Weitere Informationen gibt es auch unter www.thw-sandsack-challenge.de.

Die Aufgaben der THW-Challenge bieten auch eine Menge Spaß.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.