19.07.2019 - 15:45 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Polizei schnappt zwei Tatverdächtige

Einen raschen Fahndungserfolg meldet die Polizei Marktredwitz.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Zunächst ging Donnerstagmittag bei der Polizei Marktredwitz eine Mitteilung über zwei Ladendiebe ein, welche nach versuchtem Diebstahl in einem Lebensmittelmarkt an der Wunsiedler Straße auf der Flucht seien. Kurze Zeit später ging dann eine zweite Meldung bei der Polizei ein. Hier wurde von einem versuchten Diebstahl in einem Sportgeschäft in der Egerstraße berichtet.

Aufgrund sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen ist es den Beamten der Polizei Marktredwitz gelungen, zwei Tatverdächtige vorläufig festzunehmen. Diese waren in einem Mitsubishi mit tschechischer Zulassung im Bereich der Bayreuther Straße stadtauswärts unterwegs. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 46 und 39 Jahren. Später wurde dann noch ermittelt, dass der 39-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Dabei handelt es sich um einen Haftbefehl des Amtsgerichts Wunsiedel. Der 39-Jährige war als Angeklagter einem Hauptverhandlungstermin nicht nachgekommen. Nach Rücksprache mit dem Amtsgericht Wunsiedel wurde deswegen für den folgenden Vormittag ein Termin zur Vorführung vereinbart. Wegen der beiden versuchten Diebstähle wurden Ermittlungsverfahren seitens der Polizei Marktredwitz eingeleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.