01.12.2019 - 13:03 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Bei Schlägerei Messer gezückt

Im Verlauf eines Streits vor einer Diskothek in Marktredwitz wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 18-jähriger Marktredwitzer von zwei Männern geschlagen und getreten.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Der Azubi erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und informierte eine Streife der Polizei Marktredwitz. Dabei berichtete er auch, dass einer der zwei Täter ein Messer gezogen hatte und damit auf ihn einstechen wollte, jedoch durch den Mittäter zurückgehalten wurde. Der 19-jährige Haupttäter und sein 17-jähriger Helfer wurden kurz darauf im Rahmen der Fahndung entdeckt. Sie versuchten zu fliehen.

Die Polizei nahm die Verfolgung auf und konnte nicht nur die Täter festnehmen, sondern auch das Messer sicherstellen. Der Haupttäter wurde zur Abwehr weiterer Gefahren die Nacht über in Gewahrsam genommen. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.