25.07.2021 - 10:49 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Shihsa-Bar-Betreiber beachtet Corona-Regeln nicht

Noch reges Besuchertreiben herrschte nach der Sperrstunde noch in einer Shisha-Bar in Marktredwitz. Der Betreiber, der selbst nicht anwesend war, erhielt Anzeige wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

Symbolbild.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Zu wenig Beachtung schenkte der Betreiber einer Shihsa-Bar in der Leopoldstraße in Marktredwitz den immer noch geltenden Corona-Regeln für die Gastronomie. So stellten die Polizeibeamten der Inspektion Marktredwitz fest, dass nach der Sperrzeit von 1 Uhr in der Nacht auf Sonntag in und außerhalb der Bar noch reges Besuchertreiben vorherrschte. Laut Polizeibericht wurden auch die Kontaktdaten der Gäste nicht abgefragt und keine Kontaktformulare gefertigt. Gegen den Betreiber, der selbst nicht anwesend war, wurde Anzeige wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz erstattet.

In Schirnding gerieten ein Freier und eine Prostituierte in Streit

Schirnding
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.