06.08.2020 - 12:38 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Traktor geht in Flammen auf

Bei Arbeiten auf einem Feld bei Marktredwitz hat wahrscheinlich ein technischer Defekt einen Traktor in Brand gesetzt. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

An dem Traktor entstand laut Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro.
von Externer BeitragProfil

Ein Traktor der Marke John Deere eines Landwirtes aus Marktredwitz/Korbersdorf ging am Mittwochnachmittag in Flammen auf. Der 40-Jährige habe, eigenen Angaben zufolge, während der Fahrt auf einem seiner Felder, Rauchgeruch bemerkt. Kurz darauf sei die Fahrerkabine des Traktors schon voller Rauch gestanden.

Der 40-Jährige habe seinen Traktor noch verlassen können und anschließen unverzüglich die Feuerwehr informiert. Diese konnte bei Eintreffen nur noch den Vollbrand des Fahrzeugs feststellen. Es gelang den Kräften der Feuerwehr, den Brand unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Der Landwirt wurde laut Polizeibericht nicht verletzt.

Der Schaden an dem Traktor wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang nicht geklärt, möglicherweise handelte es sich um einen technischen Defekt.

Weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.